Gut und Böse

Eine Kette ist so stark, wie ihr schwächstes Glied. Auf uns angewendet, würde das heissen: Eine Band ist so gut, wie ihr bestes Mitglied. Und wenn dieses blöderweise eine Reise in die Sonne auf der Suche nach Polarlichtern antritt, fliegen derweil im Musikraum der Verbleibenden die Fetzen. Das Böse nimmt überhand in Form von muffigen Verzerrgeräten, fauchenden Synths und scale- und time-freiem Gedudel.

Der alte Groove Doc Clinch zeigt sich mit vielen Gesichtern (GDC steht übrigens auch für Genetics Diversity Centre):
Ihr mögt Altes, wir freuen uns auch auf das Neue.
Ihr wünscht Bekanntes, wir suchen auch das Versteckte.
Ihr wollt Gutes, wir brauchen auch das Böse.