Heimspiele

Um 22.00 Uhr (ungefähr) war es dann an diesem letzten Samstag so weit. Von den Feierlichkeiten in Bern ferngeblieben trat diese musikalisch nicht definierbare Truppe vor vielleicht keine Ahnung wie vielen Leuten in diesem Aaretaler Dorf auf die Bühne und stimmte Hasita an. Die Freude, wieder gemeinsam Leute mit handgemachten Liedern zu unterhalten, stand uns förmlich ins Gesicht geschrieben, oder wie sagt man?

Und je länger das Konzert ging, umso mehr viel diese Last von den Schultern. Die Last und Frage, ob das Neue auch den Alten gefällt. Denn es scheint zu passen, oder zu geigen, auch ohne Streicher. Ja, es habe gefallen und ja, man wolle mehr.

Wir geben alles was wir haben und wenn es sein darf auch mehr, am 16.Juni 2018 in der Kulturspinnerei in Bern (www.kulturspinnerei.ch). Tragt’s in der Agenda ein, denn es kann nur einmal diese Plattentaufe geben.

Damit ist vorerst alles gesagt, denn die Silberlinge und auch die Platten sind noch nicht da. Aber wir sind wieder auf Reisen, und das soll schön sein, haben wir nicht nur gehört, wissen wir! Bis auf ganz bald!

In Liebe, Groove Doc